AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ökumene - Einheit in Vielfalt

Sebastian von Gehren / pixelio.de

Das Bekenntnis zu Jesus Christus verbindet christliche Gemeinschaften und Kirchen auf der ganzen Welt. Für dieses Miteinander steht das Wort Ökumene, das sich aus dem griechischen Wort für „bewohnter Erdkreis“ ableitet.

In Mainz ist immer wieder eine christliche Einheit in Vielfalt zu erleben. Den gemeinsamen Auftrag das Evangelium in die Welt zu tragen nehmen katholische, freikirchliche und evangelische Gemeinden auch ganz aktiv wahr. In verschiedenen Projekten setzen sie sich zusammen für mehr Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung ein.

 

Interreligiöser Dialog – Begegnung und voneinander Lernen

Der Dialog zwischen den Religionen lebt von Begegnungen und dem gegenseitigen Respekt. Seit vielen Jahren gibt es in Mainz  einen Austausch zwischen Christen, Juden und Muslimen: den Neujahrsempfang der Religionen sowie christlich–muslimische Arbeitskreise, die Foren der Begegnung und des besseren gegenseitigen Verstehens bieten. Verschiedene Projekte dienen der gemeinsamen Friedensarbeit der Religionen in unserer Stadt.

Die Fachstelle Ökumene und interreligiöser Dialog des Evangelischen Dekanats unterstützt beim Knüpfen von Beziehungen zwischen Konfessionen und Religionen, beim Vernetzten in der Region, auch mit Gemeinden anderer Herkunft und Sprache.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Die Fachstelle Ökumene und interreligöser Dialog ist zur Zeit vakant. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Dekanatsbüro.

Evangelisches Dekanat Mainz
Kaiserstraße 57, 55116 Mainz
Tel: 06131 / 960040
Mail: ev.dekanat.mainz(at)ekhn-net.de

 

 

to top