AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Dekanatssynode Mainz

Die Dekanatssynode Mainz ist das regionale Kirchenparlament der Evangelischen Gemeinden und Einrichtungen in und um Mainz. Im Dekanat Mainz besteht die Dekanatssynode aus 81 Mitgliedern. Sie setzt sich zusammen aus Delegierten der Kirchengemeinden und weiteren berufenen Mitgliedern. Sie sind für die Dauer von sechs Jahren gewählt und tritt dreimal jährlich zusammen. Die Dekanatssynode entscheidet über alle grundsätzlichen Angelegenheiten des Dekanats und wählt den Dekanatssynodal-vorstand sowie den Dekan. Sie hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit der Kirchengemeinden untereinander und mit den übergemeindlichen kirchlichen Institutionen im Dekanat zu fördern.

Der Dekanatssynodalvorstand

Der siebenköpfige Dekanatssynodalvorstand leitet das Dekanat. Im Dekanat Mainz sind das drei Pfarrer (darunter der Dekan) und vier ehrenamtliche Mitglieder.

Der Dekanatssynodalvorstand (DSV) trifft sich mindestens einmal im Monat, um seine Aufgaben wahrzunehmen. Er führt die Geschäfte der Dekanatssynode zwischen den Tagungen und bereitet diese vor. Der Vorstand trifft Personal- und Finanzentscheidungen, führt Personalgespräche, berät die Kirchengemeinden mit ihren Kirchenvorständen, unterstützt bei Konflikten und ist für die Zusammenarbeit und Weiterentwicklung der evangelischen Kirche im Dekanat verantwortlich.

Mitglieder des DSV sind:

  • Präses Dr. Birgit Pfeiffer, Vorsitzende
  • Dr. Klaus Rudolf, stellvertretender Vorsitzender
  • Dekan Andreas Klodt
  • Pfarrer Ulrich Dahmer
  • Pfarrerin Helga Nose
  • Dr. Stefanie Schröder-Mann
  • Steffi Behr

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Evangelisches Dekanat Mainz
Präses Dr. Birgit Pfeiffer
Kaiserstr. 37, 55116 Mainz
Tel: 06131 96004-0
Mail: birgit.pfeiffer.dek.mainz(at)ekhn-net.de

to top